das urlaub ich mir - Skiathos - Kanaren Urlaub pauschal buchen - All Inklusive Angebote
Startseite > urlaub ich mir.de
Flüge günstig buchen
günstige Mietwagen Deutschland & weltweit Hotels & Unterkünfte günstig reservieren Urlaub  Last Minute buchen Urlaub pauschal buchen

 
Urlaub

Skiathos - Urlaub für Aktive

Skianthos ist mit 6110 Einwohnern von traumhaften Stränden umgeben und von Pinienwäldern bewachsen, die häufig bis an die Küsten reichen. In dem einzigen Ort der Insel mit seinen weiß getünchten ziegelgedeckten Häusern ist man voll und ganz auf den Tourismus eingerichtet, so dass man in der Hauptsaison Englisch mehr hört als die griechische Landessprache.

Die Insel ist ideal dafür einen ausschließlichen Badeurlaub zu verbringen, da es hier jede Menge Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie Wassersport zu entdecken gibt. Wesentliche historische und geschichtsträchtige Überlieferungen gibt es auf der Insel allerdings nicht zu entdecken.

Sehenswertes

Kastro
An der Nordküste, einer fast senkrecht aus dem Meer emporsteigenden Halbinsel sind Teile der mittelalterlichen Hauptstadt der Insel zu erkunden. Auch auf dem Seeweg ist die Halbinsel gut zu erreichen. Hier gibt es an der Nordküste noch Teile der ehemaligen Stadtmauer, Kapellen und Hausruinen zu sehen. Heute leben hier viele herrenlose Katzen.

Moni Tis Evangelistrias
Ein hübsch restauriertes Kloster, welches aus dem Jahr 1806 stammt, verfügt auch über einen schönen, mit zahlreichen Blumen gesäumten, natürlich angelegten Innenhof. Im Museum wird unter anderem die erste griechische Flagge von 1807, die hier im Kloster selbst angefertigt wurde, heute noch für Besucher ausgestellt.

Papadiamantes-Museum
Hier handelt es sich über das Geburtshaus des bedeutenden Schriftstellers Papadiamantes, der in der Zeit von 1851-1911 lebte. Heute wird die Lebensweise gezeigt, wie man vor 100 Jahren auf der Insel lebte.

Skianthos-Stadt
Der sich zwischen zwei Schutz bietenden Halbinseln befindliche anmutend schöne Fischerei.-und Yachthafen der Stadt könnte auch eine Postkarte zieren, so hübsch ist es hier. Auf der einen der beiden Halbinseln, Bursti, kann man die Ruine einer alten venezianischen Burg erblicken. Ansonsten ist der Ort und die schmalen Gassen, die ihn durchziehen noch nicht in Geschäfte oder Lokale umgebaut worden, so dass der althergebrachte Charme bisweilen erhalten geblieben ist.

Sport und Strände

Von den vielen durchaus schönen Stränden, hebt sich der von Lalaria durch seine traumhafte Lage und seine weißen Kieselsteine hervor. Für FKK Anhänger gibt es die Strände von Banana Beach und Agia Eleni. Ein umfangreiches Wassersportangebot bietet der Kilometer lange Sandstrand von Koukounaries. Von der Stadt aus erreicht man viele der Strände mit einem Ausflugsboot, die teilweise sogar die ganze Insel umfahren, so dass sie an einem Tag gleich mehrere Strände vom Wasser aus aufsuchen können, um den puren Badespaß zu genießen. Der Strandabschnitt Stefanos ist eine hervorragende Wassersportstation und bietet eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten wie beispielsweise Windsurfen,Wakeborden und Wasserski.